Sonntag, 5. Oktober 2014

Wie man Blackberry mit Outlook synchronisiert

Wie man Blackberry mit Outlook synchronisiert

Während eines seiner Geschäftsessen, hörte ich, dass einer der GM sein brandneues BlackberryZ30 präsentierte, welches mit OS10 betrieben wird. Er versuchte, uns zu überzeugen, ebenfalls ein Blackberry zu erwerben. Obwohl fast alle von uns ein iPhone benutzten, waren einige der leitenden Manager gerne zu einem BB bereit. Plötzlich fragte mich der Manager, wie er seine Kontakte und Terminplaner mit seinem Outlook von BB synchronisieren könne.


Nach etwas Recherche fand ich eine gute Lösung, die ich mit Ihnen teilen möchte. Manche würden sagen, dass BBs Direct Link gut genug ist, aber diese Methode erfordert eine zwischenliegende Leitung.

 Wenn Ihr nun meiner Methodik folgt, müsst ihr euch darüber keine Gedanken mehr machen. Zunächst einmal braucht Ihr ein Konto bei Fruux, welcher ein beliebter CardDAV und CalDAV Dienstleistungsvertreiber in Europa ist.


In BB’s Kontoeinstellungen könnt Ihr Kalender und Kontakte für Fruux erstellen. Als nächstes ladet Ihr den EVO Collaborator für Outlook unter der folgenden URL herunter:


Auf ECOs Profilmanager arrangiert Ihr nun ein Fruux Konto. Ist euer Outlook erst einmal mit Fruux synchronisiert, so haben euer BB und Outlook dieselben Fruux Kontakte und Termine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen