Dienstag, 21. Oktober 2014

Wie man iCloud mit Outlook synchronisieren kann, indem man eine Zwei – Schritt – Verifizierung und Programmspezifische Passwörter

Wie man iCloud mit Outlook synchronisieren kann, indem man eine zweistufige Bestätigung und programmspezifische Passwörter nutzt:

Sie mögen von dem Vorfall von Snowden gehört haben und den Nacktfotos von Feiern aus Hollywood. Diese breiten sich im Internet wie Schneeflocken aus, weil Hacker in die Nutzerkonten von iCloud Nutzern einbrechen.

Hier ist ein Zitat von Apple:
„Wenn Sie iCloud mit einem Drittanbieter-Programm wie Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird oder BusyCal verwenden, können Sie programmspezifische Passwörter erstellen, mit denen Sie sich anmelden können, selbst wenn das von Ihnen verwendete Programm die zweistufige Bestätigung nicht unterstützt. Indem Sie ein programmspezifisches Passwort verwenden, stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr primäres Apple-ID-Passwort nicht von Drittanbieter-Programmen, die Sie möglicherweise verwenden, erfasst und gespeichert wird. Ab dem 1. Oktober 2014 sind programmspezifische Passwörter erforderlich, um sich mit Drittanbieter-Programmen bei iCloud anzumelden“


Vor der Anzeige, wurden sowohl eine zweistufige Bestätigung, als auch ein App – Passwort bereits von Google und Yahoo! eingesetzt.


Dieser Sicherheitsmechanismus scheint ein beliebter Trend zu sein. Bei der zweistufigen Bestätigung wird eine Nachricht mit einem Bestätigungscode geschickt. Nachdem wir den Code auf der Website von Apple zur Bestätigung eingegeben haben, wird unsere echte Identität überprüft. Nun sind wir in der Lage, ein App - Passwort zu erstellen und es zu nutzen, um Zugang zu unseren iCloud Daten innerhalb einer Drittanbieteranwendung zu haben.

Für die Nutzung von Apples zweistufiger Bestätigung und des App Passworts nehmen Sie bitte Bezug auf die Anweisungen von Apples FAQ über die zweistufige Bestätigung für eine Apple - ID. Was zu bedenken ist, ist die notwendige Aktivierung der zweistufigen Bestätigung, bevor sie ein App Passwort bekommen.

Outlook ist eine der beliebtesten Drittanwendungen, welche ein App Passwort für den Zugang von Gmail, Yahoo! und iCloud erfordern. Outlook Nutzer mögen ein App Passwort eingeben müssen, welches ihnen das Abfragen von E-Mails durch Outlooks eingebautes IMAP oder POP ermöglicht. Für CardDAV und CalDAV, können Sie dasselbe App Passwort wie auf Outlook add-in nutzen, wie zum Beispiel den EVO Collaborator für Outlook, um die Kontakte, Kalender und Aufgaben abzurufen. 


Dennoch, wenn Sie ein ernsthaftes Bedürfnis haben, die NSA Intrusion oder Hacker ohne Grenzen zu meiden, sind lokale Mail Server und CardDAV/CalDAV das, wonach Sie suchen. EVO Mail Server ist eine der Optionen, welche E-Mail Benachrichtigungen, Kontakte, Kalender und Aufgaben in einem Paket integriert. Laden Sie den EVO Mail Server von der offiziellen Seite runter und probieren Sie ihn aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen